Manawa spielt mit! Weil's um was geht.

Aktualisiert: 26. Jan 2019


Wenn ich es richtig erfasst hab, gibt es dieses Jahr den 9. Protest Song Contest. Eine großartige Geschichte und wir freuen uns mit CRITICAL MASS unter den 25 Songs zu sein, die in der Vorausscheidung sind.


Aber um was geht's uns denn, bitte?





When an idea reaches critical mass, there is no stopping the shift,

its presence will induce.

Der wirksamste Protest ist es das Neue, den Wandel zu leben, in jeder möglichen Facette und dorthin die Kraft zu lenken. Denk nur: all die Energie die entsteht, wenn wir uns nach Veränderung sehnen und all die Energie die dann wieder verloren geht, weil wir wie Marionetten IM System GEGEN das System kämpfen.


Es geht darum anders zu konsumieren, es geht darum wieder andere Werte im Alltags,- und im Wirtschaftsleben zu kultivieren, es geht darum sich aus dem verzwickten Kreislauf von Angst, Gier & endlosen Wachstumsillusionen zu verabschieden und Werte wie Kooperation, Vertrauen und Gemeinwohl ins Leben und die Gesellschaft einzuladen.

Dazu gehört auch sich selbst als wirkendes Mitglied der Gesellschaft zu erkennen. Was ich tue, was ich sage, wie ich interagiere, was ich kaufe, was ich kreiere, all das hat Konsequenzen.


Es ist natürlich auch eine Art spirituelle Revolution, wenn man das so nennen will. Aber ich glaube man kann das auch ganz bodenständig betrachten: Werde dir bewusst, dass du Gast auf Erden bist und dieses Paradigma gilt es zu verinnerlichen, dann werden ganz klare Handlungen folgen. Und es gibt großartige Konzepte aus unterschiedlichen Fachbereichen: das Konzept der Gemeinwohlökonomie, die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens, kleine & größere Unternehmungen wie Foodcops, Repair-Cafes, interkulturelle Vereine, und und und.


Das Bild das wir in den Medien sehen, dass die ganze Welt den Bach hinuntergeht, könnte einem Angst mache. Aber genau das ist es was diesen Wahnsinn am Laufen hält und uns scheinbar handlungsunfähig macht.

CRITICAL MASS ist ein Lied gegen die Angstmacherei, gegen die Hetze die in diesem Land, in dieser Welt gegen alles mögliche Fremde praktiziert wird, ein Lied dafür, dass wir, jeder von uns, sehr wohl etwas beitragen kann zu einem Wandel hin zu einer Kultur der Verbundenheit.

Und da greife ich gern zurück auf das Wissen indigener Kulturen, die uns daran erinnern, dass wir Kinder dieser Erde sind und uns auch ein wenig Demut lehren.


Mit lieben Grüßen aus Brasilien

marie






0 Ansichten